Referent*innen

Der Auswahl geeigneter Lehrender wird höchste Bedeutung für eine qualitätive Ausbildung beigemessen. Entsprechend wendet die Gemeinnützige Bildungsakademie größte Sorgfalt für den Auswahlprozess auf.
Für jede Lehrveranstaltung/jedes Modul sind Lernziele und Kompetenzen definiert. Aus diesen leitet sich ein Qualifikationsprofil für die jeweilige Lehrperson ab. Das Qualifikationsprofil ist für jedes Modul/jede Lehrveranstaltung verschriftlicht und wird im Rahmen der Qualitätsentwicklungsmaßnahmen regelmäßig evaluiert. Diesem Qualifikationsprofil müssen die Lehrenden für die Erteilung des Lehrauftrages jedenfalls entsprechen. (Abweichungen sind nur in begründeten Ausnahmefällen möglich.) Dabei fungieren die in den MA 11-Leitfäden definierten Anforderungen als Mindeststandard.

Mag.a Eva Bauer

Inhaberin der PR – Agentur „Zur guten PR“
Mitglied bei Public Relations Verband Austria
Jahrelange Erfahrung als Senior Consultant in einer interaktiven Werbeagentur
www.zurgutenpr.at

Mag.a Ursula Breitenfelder, MSc

Studium der Germanistik, Publizistik und KommunikationswissenschaftMaster of Science in Organizational Development
Systemisches Leadership-Coaching. Zahlreiche Fortbildungen in den Bereichen Personal- und Organisationsentwicklung, Führung, Wissensmanagement, betriebliche Gesundheitsförderung und lösungsfokussierte Beratung.
geschäftsführende Gesellschafterin MelangeC sustainable consulting GmbH
Coaching von MitarbeiterInnen, Führungskräften und Selbständigen
www.melangec.at

Dr. Veronika Cortolezis 

Diplom- und Doktoratsstudium der Rechtswissenschaften, Universität Graz seit 1995 als Rechtsanwältin in Wien tätig
Spezialgebiete: Wirtschaftsrecht, öffentliches Recht einschließlich Vereinsrecht, Gewerberecht, Arbeitsrecht
www.cortolezis.eu

Mag. Andreas Degen 

Unternehmensberater, Mediator, Trainer
Studium Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftsuniversität Wien
Studium Systemisches Management, TU Kaiserslautern
Ausbildung in Wirtschaftsmediation, Coaching und Gruppendynamik
Arbeitsschwerpunkte:
• Unternehmensberatung (Strategie, Marketing, Vertrieb)
• Moderation & Mediation in Krisensituationen und bei innerbetrieblichen Konflikten
• Training im Bereich Team- und Projektmanagement, Konfliktmanagement, Kommunikation & Präsentationstechnik

Dipl. Päd. Martina Lemp 

Dipl. Systemische Erziehungsberaterin
Ausbildung nach dem Prinzip einer systemischen Betrachtungsweise und den Gesichtspunkten eines sozial integrativen Erziehungskonzeptes
• Dipl. Lebens- und Sozialberaterin
• Dipl. Elternbildnerin
• Supervisorin – Liste der WKO
• Mitglied beim österreichischen Bundesverband für Erziehungsberatung
• Faustlos – Trainerin
• Ausgebildet zum Einsatz des „no-blame approach“
• Dipl. Kindergarten und Hortpädagogin
• Ehrenamtliche Mitarbeiterin des Österreichischen Kinderschutzbundes – Wien
www.kinderschutz.at/

Dr. Robert Neiser

Seit 09/2013 Projektmanger bei der Agentur für Qualitätssicherung und Akkreditierung Austria, Wien (Verfahren der externen Qualitätssicherung
Beratung von Hochschulen im Bereich Qualitätsmanagement
Vorträge auf internationalen Konferenzen zur Qualitätsmanagement im Bildungsbereich) 05/2015
Abschluss des Doktorats (University of Chicago) 2009–13
Lehrtätigkeit an der University of Chicago 2003–2008 Studium der Literatur, Sprache und Geschichte (Universität Bonn)

Mag.a Daniela Pichler-Bogner

Family Counsellor nach Jesper Juul
Pikler-Dozentin
Montessori-Pädagogin
Baby-Care-Beraterin
http://pikler-hengstenberg.at

Sonja Rauschütz, MPA

Sonja Rauschütz, MPA (Harvard University) ist Managing Partner der Wiener Schule der Verhandlungsführung
Managementtrainerin, Executive Coach, Mediatorin und Keynote Speaker.
Sie coacht, trainiert und begleitet Führungskräfte bei Verhandlungen, Veränderungsprozessen und strategischen Allianzen im deutschsprachigen Raum, Südost- und Zentraleuropa, den USA und im Nahen Osten.
1999-2002 lehrte sie als Fakultätsmitglied am Program on Negotiation, Harvard Law School und arbeitete als einzige Europäerin an der Seite von Prof. Roger Fisher (Autor des Harvard Konzeptes).
www.viennaschool.at

Mag.a Ursula Winkler

Pädagogische Fachberaterin der St. Nikolausstiftung
Lehrende im Bereich Qualitätsmanagement, Resilienz, Spielen & Lernen, u.a.
Studium der Pädagogik und Sonder- und Heilpädagogik mit Schwerpunkt Erwachsenenbildung
Lehramt für Didaktik und Praxis
(Sonder-) Kindergartenpädagogin, mehrjährige Lehrtätigkeit in Ausbildungsstätten für Elementarpädagog*innen und mehrere Jahre als Pädagogin in der Kinder- und Jugendpsychiatrie.